BauwesenMaschinenbauVerkehrstechnikElektrotechnikVerfahrenstechnikInformatik

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen für Firmenprofile der Ingenieur-ID.de

Version 1.0

  1. Vorbemerkungen

  2. Allgemeines

  3. Erstellung und Freigabe des Firmenprofils

  4. Nutzungsbedingungen

  5. Löschung und Sperrung des Firmenprofils

  6. Haftung

  7. Schlussbestimmungen

  8. Schlussbemerkungen

1. Vorbemerkungen


Ingenieur-ID.de bietet Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Organisationen, Messeveranstaltern und öffentlichen Stellen (nachfolgend: Unternehmen) aus dem Bereich des Ingenieurwesens oder aus den mit Ingenieurwesen verwandten Branchen die Möglichkeit an auf Ingenieur-ID.de eigene Seiten (nachfolgend: Firmenprofil) zu betreiben.


Das Firmenprofil darf zur Selbstpräsentation, zur Veröffentlichung von Informationen zu den eigenen Produkten und Dienstleistungen sowie zur Veröffentlichung von Stellenanzeigen erstellt, bearbeitet und genutzt werden.


Die Firmenprofile können von allen auf Ingenieur-ID.de registrierten Nutzern (Mitgliedern) und nichtregistrierten Nutzern (Besuchern) auf Ingenieur-ID.de gefunden und uneingeschränkt eingesehen werden.


Ingenieur-ID.de ist abrufbar unter verschiedenen Top Level Domains (wie www.ingenieur-id.de, www.ingenieur-id.com usw.) sowie unter verschiedenen Second Level Domains (wie www.engineer-ID.de, www.ingenieur-id.de usw.)             


Mit der Erstellung, Bearbeitung und Nutzung eines Firmenprofils schließt das Unternehmen diesen Vertrag mit der digID Media UG (haftungsbeschränkt), Spessartstr. 8, 63628 Bad Soden-Salmünster, (Amtsgericht Hanau HRB 94019).

Im Folgenden wird mit „Ingenieur-ID.de“ der Vertragsgegenstand und/oder die digID Media UG (haftungsbeschränkt) bezeichnet.


2. Allgemeines


2.1 
Die Nutzung der Ingenieur-ID.de-Firmenprofile ist nur auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen gestattet.


2.2
Ingenieur-ID.de nimmt an der inhaltlichen Kommunikation der auf Ingenieur-ID.de registrierten Nutzer untereinander nicht teil. Sollten registrierte Nutzer untereinander über Ingenieur-ID.de Verträge schließen, so erfolgt dies unter Ausschluss von Ingenieur-ID.de. Ingenieur-ID.de wird kein Vertragspartner und übernimmt keine Haftung.


3. Erstellung und Freigabe des Firmenprofils


3.1

Das Firmenprofil kann nur von einem auf Ingenieur-ID.de registrierten Nutzer erstellt, bearbeitet und genutzt werden. Ein registrierter Nutzer darf ein Firmenprofil für ein Unternehmen nur dann erstellen, bearbeiten und nutzen, wenn er durch das jeweilige Unternehmen hierzu ausdrücklich autorisiert wurde.

 

3.2

Mit der Erstellung, Nutzung und Bearbeitung des Firmenprofils wird der registrierte Nutzer zum so genannten Publisher dieses Firmenprofils.

 

3.3

Vor der erstmaligen Freigabe eines Firmenprofils bzw. der Auffindbarkeit dieses Firmenprofils auf den Ingenieur-ID.de-Webseiten wird das Firmenprofil von Ingenieur-ID.de zunächst geprüft. Die Prüfung erfolgt um Missbrauch vorzubeugen. Bei dieser Prüfung prüft Ingenieur-ID.de, ob das Unternehmen als solches existiert. Erst nach einer erfolgreichen Freigabe wird das Firmenprofil auf Ingenieur-ID.de für andere sichtbar.


3.4

Jedem registrierten Nutzer ist es erlaubt nur ein Firmenprofil anzulegen.


3.5

Die Erstellung und Nutzung eines Firmenprofils ist unentgeltlich.


4. Nutzungsbedingungen


4.1

Für alle im Firmenprofil erstellten Inhalte und Bilder ist das Unternehmen verantwortlich.


4.2

Das Unternehmen hat ein Verschulden des Publishers genauso zu vertreten wie sein eigenes. Es hat sicherzustellen, dass der Publisher bei der Erstellung, Bearbeitung und Nutzung des Firmenprofils die Geschäftsbedingungen der Ingenieur-ID.de, das gültige Recht und die Rechte Dritter beachtet und einhält.


4.3

Das Unternehmen hat sicher zu stellen, dass die Wiedergabe der von ihm übermittelten Bilder, Abbildungen, Fotos und Ähnliches auf der Website der Ingenieur-ID.de erlaubt ist und nicht gegen gültiges Recht oder gegen Rechte Dritter verstößt. Das Hochladen eines Logos, Firmen-, Markenzeichens oder eines sonstigen geschützten Zeichens ist nur dann gestattet, wenn hierfür die Nutzungsrechte vorliegen bzw. die ausdrückliche Erlaubnis vom jeweiligen Rechteinhaber vorliegt. Die Veröffentlichung bzw. Verwendung dieses Logos/Zeichens darf nicht gegen gesetzliche Vorschriften und gegen Rechte Dritter verstoßen.


4.4

Alle auf dem Firmenprofil eingestellten und veröffentlichten Inhalte müssen mit dem Unternehmen des Profils im Zusammenhang stehen. Die Veröffentlichung von URLs, die zu externen Webseiten führen, welche nicht mit dem Unternehmen zusammenhängen, sind nicht erlaubt.


4.5

Die auf Ingenieur-ID.de veröffentlichten Inhalte dürfen nicht ohne Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber gespeichert, vervielfacht, verbreitet, automatisch ausgelesen oder ähnlich missbraucht werden.


4.6

Es ist dem Unternehmen nicht gestattet personenbezogene Daten von Ingenieur-ID.de- Nutzern zu erheben, zu verarbeiten, zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben. Eine Ausnahme besteht nur, sofern von den betroffenen Ingenieur-ID.de-Nutzern eine wirksame Einwilligung besteht oder das deutsche Datenschutzrecht die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung oder Weitergabe erlaubt.


4.7

Es ist nicht erlaubt gegen gültiges Recht verstoßende Aufrufe zu veröffentlichen, Massennachrichten zu versenden oder Nutzer der Ingenieur-ID.de unzumutbar zu belästigen.


4.8

Es ist dem Unternehmen untersagt wettbewerbswidrige Handlungen auf Ingenieur-ID.de vorzunehmen oder zu fördern.


4.9

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Ingenieur-ID.de derartige Inhalte umgehend entfernen.


4.10

Um Missbrauch vorzubeugen, sind die Zugangsdaten zum Firmenprofil vertraulich zu behandeln. Besteht der Verdacht, dass das eigene Firmenprofil missbraucht wird, so hat der Publisher bzw. das Unternehmen des Firmenprofils Ingenieur-ID.de darüber umgehend zu informieren.


5. Löschung und Sperrung des Firmenprofils


5.1

Löscht der Publisher sein Ingenieur-ID-Benutzerkonto, wird das von ihm erstellte Firmenprofil  nicht automatisch mitgelöscht. In diesem Fall kann jedoch das entsprechende Firmenprofil von Ingenieur-ID.de gesperrt werden. Wünscht der Publisher die Löschung des von ihm erstellten Firmenprofils, hat er Ingenieur-ID.de darüber zu informieren, so dass eine Löschung veranlasst werden kann.  


5.2

Möchte ein Unternehmen einem Publisher die Autorisierung für die Nutzung und Bearbeitung des Firmenprofils widerrufen oder aufheben, so muss das Unternehmen den neuen für die Nutzung und Bearbeitung des Firmenprofils bevollmächtigten Publisher gegenüber Ingenieur-ID.de benennen. Erst nach Annahme und Bestätigung durch Ingenieur-ID.de kann der neue Publisher das Firmenprofil bearbeiten und nutzen.


5.3

Ingenieur-ID.de hat das Recht den Nutzungsvertrag, ohne Angabe von Gründen und mit einer Frist von vierzehn Tagen zu kündigen, in diesem Fall wird das jeweilige Firmenprofil gelöscht.


5.4

Verstößt das Unternehmen gegen diese Nutzungsbedingungen wird Ingenieur-ID.de sofort nach Bekanntwerden dieser Verstöße das Firmenprofil des jeweiligen Unternehmens auch ohne eine Vorwarnung sperren bzw. löschen.


5.5

Bei leichten Verstößen (nach Einschätzung der Ingenieur-ID.de) kann zunächst eine Ermahnung erfolgen.


6. Haftung


Verletzt das Unternehmen durch seine Veröffentlichungen auf Ingenieur-ID.de oder seine sonstige Nutzung innerhalb der Ingenieur-ID.de Rechte Dritter, so übernimmt Ingenieur-ID.de keine Verantwortung hierfür und ist frei von sämtlichen Ansprüchen. Im Fall, dass das Unternehmen die betreffende Rechtsverletzung zu vertreten hat, sind die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung von Ingenieur-ID.de sowie Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe ausschließlich vom Unternehmen zu tragen.

 

7. Schlussbestimmungen


7.1

Ingenieur-ID.de ist sehr bemüht das eigene Webangebot zu verbessern und auszuweiten. Aus diesem Grund können sich die angebotenen Dienste ändern bzw. ergänzt werden.


7.2

Ingenieur-ID.de behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen für Firmenprofile der Ingenieur-ID.de in Zukunft ändern zu können. Vor dem Inkrafttreten der neuen Geschäftsbedingungen wird der Publisher per E-Mail über die Änderungen informiert.


7.3

Den neuen Nutzungsbedingungen kann innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt der E-Mail widersprochen werden.


7.4

Erfolgt kein Widerspruch innerhalb dieser Zeit, gelten die neuen Nutzungsbedingungen als vom Unternehmen akzeptiert.


7.5

Erfolgt ein Widerspruch, dann wird das Nutzverhältnis zwischen dem Unternehmen und Ingenieur-ID.de mit einer Frist von vierzehn Tagen gekündigt.


7.6

Das Unternehmen akzeptiert, dass aufgrund von möglichen Wartungsmaßnahmen es kurzzeitig vorkommen kann, dass die Ingenieur-ID.de-Website nicht oder nur eingeschränkt abrufbar ist. Ingenieur-ID.de ist sehr bemüht ihre Website kontinuierlich technisch verfügbar zu halten.


8. Schlussbemerkungen


8.1

Für alle Nutz- und Vertragsverhältnisse von Ingenieur-ID.de gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


8.2

Als Gerichtsstand gilt Gelnhausen.

 

Stand: 10. August 2015