BauwesenMaschinenbauVerkehrstechnikElektrotechnikVerfahrenstechnikInformatik

INFORMATIK - Jobs

Anzeige#43   13.07.2017

Projektmanager (m/w) mit Promotionsabsicht für die Schwerpunkte Smart Data und Smart Systems für die intelligente Produktion (Industrie 4.0)

Die fortschreitende Digitalisierung wird die Produktion und Logistik revolutionieren – gestalten Sie mit uns die IT-Systeme der Zukunft!
Industrie 4.0 verfolgt das Ziel der Vernetzung von Produktionssystemen mit autonomen selbststeuernden und wissensbasierten sowie mit Sensorik ausgestatteten Produktionsressourcen, die flexibel auf Störungen reagieren können. Dies ermöglicht völlig neue Formen der Wertschöpfung und innovative Geschäftsmodelle.
Sie planen und bewerten den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien für die Zukunftsfelder Produktion, Energie, Elektromobilität und Logistik. Sie arbeiten Hand in Hand mit den Technologieexperten, Softwareanbietern und Industriepartnern im Cluster Logistik auf dem RWTH Aachen Campus, um innovative IT-Lösungen in Produktion und Logistik zu gestalten und im Smart-Systems-Innovation-Lab umzusetzen.

Zu Ihren Aufgaben zählen die Bearbeitung und Leitung von praxisbezogenen Forschungs- und Beratungsprojekten mit den Schwerpunkten IT-Scouting, IT-Einsatzplanung, IT-Bewertung sowie Gestaltung von Informationsflüssen und Datenstrukturen.

Sie verfügen über einen sehr guten Universitätsabschluss in Informatik, Physik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer verwandten Fachrichtung.

Sie sind hochmotiviert, engagiert sowie team- und kommunikationsfähig.

Sie haben Freude an Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie.

Sie besitzen exzellente Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift).

Sie suchen ein Sprungbrett in Management, Fachkarriere oder Selbständigkeit.

Arbeiten im Cluster Logistik auf dem RWTH Aachen Campus als Kristallisationspunkt für die Entwicklung und Erprobung innovativer IT-Lösungen mit Industrieunternehmen,
Technologieexperten, Softwareanbietern und Systemintegratoren in einem interdisziplinären Team (Informatik, Wirtschaftsingenieur- und Maschinenwesen, Elektro- und Informationstechnik, Physik).

Frühe Übernahme von Verantwortung (Leitungsfunktionen und Projektakquisen).

Kurze Entscheidungswege und große Gestaltungsspielräume für eigene Ideen.

Begleitung und Unterstützung im Promotionsprozess.

Regelmäßige Weiterbildungsseminare zur Verbesserung der Soft Skills.

Exzellente Berufsaussichten nach Abschluss der Promotion am FIR.

Anzeige#43   13.07.2017