BauwesenMaschinenbauVerkehrstechnikElektrotechnikVerfahrenstechnikInformatik

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

Version 1.2


Im Folgenden wird mit „Ingenieur-ID.de“ der Vertragsgegenstand und/oder die digID Media UG (haftungsbeschränkt), Bad Soden-Salmünster bezeichnet.

Jede Nutzung der Ingenieur-ID.de-Website ist nur auf Grundlage folgender Datenschutzbestimmungen erlaubt.

1.
Zur Durchführung, Abwicklung und Begründung eines Nutzungsverhältnisses, ist es erforderlich bestimmte personenbezogene Daten des Nutzers zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Zu diesen Daten gehören die bei der Registrierung und in der Registerkarte vom Nutzer eingegebene Daten wie Vor- und Nachname, Ingenieur-ID, E-Mail und Stadt. Diese Daten werden nur erhoben, um dem Nutzer die Nutzung der Ingenieur-ID.de zu ermöglichen. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

2.
Der Nutzer ist persönlich für die Gestaltung seines Profils, seiner Register- bzw. Visitenkarte und seines NotizBlogs sowie deren Folgen verantwortlich. Er versichert, dass die von ihm veröffentlichten Daten und Informationen der Wirklichkeit entsprechen und nicht irreführend, erfunden oder vorgetäuscht sind. Der Nutzer versichert, dass er nur dann Logos und Firmen verwendet und speichert sowie sich mit Logos und Firmen in Verbindung bringt, wenn dies von dem Unternehmen/dem Rechteinhaber ausdrücklich erlaubt ist. Ingenieur-ID.de kann für fremde Inhalte keine Gewähr übernehmen.


3.

Der registrierte Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Profil, NotizBlog und seine Visitenkarte von anderen registrierten Nutzern aufgerufen werden können. Die im NotizBlog unter den Elementen Information, Kalender und Pinnwand gespeicherten Inhalte und Bilddateien sind, abhängig von der vorgenommenen Einstellung des Nutzers, entweder für alle registrierten Nutzer oder nur für die bestätigten Kontakte des Nutzers (Kollegen genannt) sichtbar. In der Visitenkarte und im Profil gespeicherte Daten sind für alle registrierten Nutzer uneingeschränkt sichtbar. Die Gestaltung und Verwaltung des Profils, der Registerkarte, Visitenkarte und des NotizBlogs liegt in der Verantwortung des Nutzers. Es ist die Entscheidung des Nutzers welche persönlichen und berufsbezogenen Daten veröffentlicht werden.


4.

Nichtregistrierte Nutzer können von einem registrierten Nutzer nur eine gekürzte Version der Visitenkarte sehen mit folgenden persönlichen Daten: Vorname, Nachname, akademischer Grad. Für nichtregistrierte Nutzer werden keine Kontaktdaten sichtbar gemacht, wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.


5.

Eine gekürzte Version der Visitenkarte eines bei Ingenieur-ID.de registrierten Nutzers kann über Suchmaschinen im Internet über seine Ingenieur-ID als Schlüsselwort (Suchbegriff) gefunden und aufgerufen werden. Zusätzlich hat der Nutzer die Möglichkeit zwei weitere Schlüsselwörter (Schlüsselwort 1 und Schlüsselwort 2) in seiner Registerkarte zu bestimmen. Z.B. kann als Schlüsselwort 1 der Vorname und als Schlüsselwort 2 der Nachname des Nutzers eingegeben werden.


6.

Ein registrierter Nutzer kann sein Profil auch für nichtregistrierte Nutzer geschützt einsehbar machen (Freigabe des Profils genannt). So kann z.B. ein Nutzer sein Profil auf Ingenieur-ID.de als Ergänzung zu seinen Bewerbungen oder zu seinem Lebenslauf nutzen bzw. auch solchen Personen ermöglichen das Profil einzusehen, die nicht auf Ingenieur-ID.de registriert sind. Die Freigabe des Profils kann nur vom Nutzer selbst, unter Profileinstellungen, aktiviert werden, hierbei bestimmt der Nutzer eine PIN, mit der sein Profil geschützt wird. Nach einer erfolgreichen Freigabe bekommt der Nutzer eine Bestätigungsmail mit dem Link und der selbstbestimmten PIN für sein Profil. Ein nichtregistrierter Nutzer kann das Profil eines registrierten Nutzer nur dann einsehen, wenn er den Profil-Link und die PIN kennt. Es ist die Entscheidung des Nutzers, ob er sein Profil freigeben möchte und wem er die Zugangsdaten für sein Profil, d.h. den Profil-Link und die PIN weitergibt. Die Freigabe des Profils kann jederzeit deaktiviert werden, ebenso kann die PIN beliebig geändert werden.


7.

Im Profil eines jeden registrierten Nutzers ist ein (Aktivitäts-)zähler integriert, der Auskunft gibt, wie oft der Nutzer des Profils sich auf Ingenieur-ID.de einloggt. Die Aktivität wird bewertet mit den Auszeichnungen „sehr hoch“, „hoch“, „regelmäßig“, „niedrig“ oder „sehr niedrig“ und richtet sich nach der Zahl der Benutzerkontoanmeldungen pro Zeitintervall. Die Aktivität gibt keine Auskunft wie der Nutzer Ingenieur-ID.de nutzt, sondern soll lediglich den anderen registrierten Nutzern ermöglichen, einschätzen zu können, wie schnell eine Antwort auf Mitteilungen, Nachrichten oder Ähnliches erwartet werden kann. Neben dieser Information ist im Profil eines registrierten Nutzers noch das Datum seiner letzten Anmeldung und das Datum seit dem der Nutzer Mitglied ist, aufgelistet. Jeder Nutzer kann entscheiden, ob er diese statistischen Daten in seinem Profil für andere registrierte Mitglieder sichtbar macht oder nicht. Die entsprechende Einstellung erfolgt unter „Profileinstellungen“.


8.

Jeder registrierter Nutzer kann entscheiden, ob sein Profil von anderen registrierten Mitgliedern ausgedruckt werden darf. Der Nutzer kann diese Druckfunktion unter „Profileinstellungen“ einstellen, d.h. für andere sperren oder freigeben. Weiter kann im Profil eines registrierten Nutzers eine Übersicht seiner im Forum veröffentlichter Beiträge sichtbar gemacht werden. Die entsprechende Einstellung erfolgt unter Profileinstellungen. Die Profileinstellungen sind von Ingenieur-ID.de so voreingestellt, dass die Druckfunktion, Statistik und Übersicht der Forumbeiträge im Profil eines Nutzers für andere nicht aktiviert bzw. nicht sichtbar sind.


9.

Ein registrierter Nutzer kann mit anderen registrierten Nutzern Kontakt aufnehmen und Kontaktdaten austauschen. Die Kontaktaufnahme erfolgt durch den Austausch der Visitenkarten. Nach einem erfolgreichen Austausch der Visitenkarten wird der neue Kontakt in der Liste Kollegen gespeichert. Die Kollegen-Liste eines registrierten Nutzers kann von anderen registrierten Nutzern eingesehen werden. Jeder registrierter Nutzer kann von seinen eigenen Kontakten bzw. Kollegen das Datum und die Zeit ihrer letzten Anmeldung sehen.


10.

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass ihm von Ingenieur-ID.de Mitteilungen und Nachrichten an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse oder über den Nachrichtendienst von Ingenieur-ID.de zugesandt werden können, um ihn bezüglich der Nutzung zu informieren oder Auskunft zu erteilen.


11.

Bei neuen Mitteilungen, Nachrichten und Anfragen auf der persönlichen Seite des Nutzers sowie anderen Aktualisierungen auf Ingenieur-ID.de kann der Nutzer eine Benachrichtigungs-E-Mail an seine in der Registerkarte gespeicherte E-Mail-Adresse erhalten. Der Nutzer kann selbst entscheiden und entsprechend einstellen ob und über welche Ereignisse er von Ingenieur-ID.de per E-Mail informiert werden möchte.


12.

Im Forum veröffentlichte Beiträge und Inhalte sind auch nichtregistrierten Nutzern im Internet frei zugänglich.


13.

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Benutzerkonto auf Ingenieur-ID.de bei einer 1-jährigen ununterbrochenen Nichtnutzung gelöscht werden kann.


14.

Im Fall einer Löschung des Benutzerkontos werden alle Inhalte auf Ingenieur-ID.de, die unter dem Namen des Nutzers oder unter seiner Ingenieur-ID gespeichert sind, gelöscht. Ingenieur-ID.de ist es nicht möglich diese Inhalte wiederherzustellen. Zu den gelöschten Inhalten gehören auch Nachrichten, die an andere Nutzer gesendet wurden; Kommentare, die in einem fremden NotizBlog veröffentlicht wurden sowie Beiträge und Kommentare des Nutzers im Forum.


15.

Der Nutzer versichert sein Passwort vertraulich zu behandeln.


16.

Um das Webangebot der Ingenieur-ID.de zu verbessern und zu optimieren, wird für Ingenieur-ID.de der Webanalysedienst Piwik verwendet. Piwik setzt sog. Cookies ein, d.h. kleine Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und Nutzungsinformationen erzeugen, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse statistischer Daten zu ermöglichen. Zu diesen Informationen gehört auch die gekürzte IP-Adresse der Nutzer. Die Nutzungsinformationen werden an den Server der Ingenieur-ID.de übermittelt und nur für statistische Zwecke genutzt, um das Webangebot zu optimieren und zu verbessern. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. Die IP-Adresse wird umgehend anonymisiert, sodass Nutzer anonym bleiben. Ingenieur-ID.de ist es nicht möglich, diese Nutzungsinformationen in Verbindung mit einer natürlichen Person zu bringen. Nach der Auswertung werden diese Informationen gelöscht. Wenn der Nutzer mit der Speicherung und Auswertung seiner Sitzungsdaten nicht einverstanden ist, dann kann er jederzeit mithilfe des unteren Kästchens über Mausklick der Speicherung und Nutzung widersprechen. In diesem Fall wird im Browser des Nutzers ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, der die Erhebung der Sitzungsdaten des Nutzers auf dieser Site verhindert. Im Fall des Widerspruchs kann es jedoch sein, dass evtl. nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzbar sind.


Widerspruch:


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wenn das Aktivieren bzw. Deaktivieren des Kästchens nicht funktioniert, dies evtl. ein Hinweis dafür ist, dass Ihr Browser so eingestellt ist, dass Cookies automatisch blockiert werden.



Ingenieur-ID.de behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen zu aktualisieren oder zu ändern. Über Änderungen wird der registrierte Nutzer per E-Mail informiert. Der Nutzer kann den neuen Datenschutzbestimmungen innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt der E-Mail widersprechen. Erfolgt kein Widerspruch innerhalb dieser Zeit, gelten die neuen Datenschutzbestimmungen als vom Nutzer akzeptiert.

Erfolgt ein Widerspruch, dann wird das Nutzverhältnis zwischen dem Nutzer und Ingenieur-ID.de gekündigt.


Stand: 10. August 2015


Druckversion